Mozartknödel

Mozart Knödel

Zutaten für 6 Knödel:

Für den Teig:
250 g Topfen
1 Ei
100 g Mehl
70 g Gries
70 g zerlassene Butter
eine Prise Salz

Für die Füllung:
6 Mozart Schoko Kugeln

Für die Brösel:
80 g Butter
70 g Semmelbrösel
70 g geriebene Nüsse (z.B.: Haselnüsse)
50 g Zucker

Zubereitung:

Topfen, Ei, Mehl, Gries, und die zerlassene Butter mit einer Prise Salz zu einem geschmeidigen Text vermengen.

Den Teig eine Stunde rasten lassen.

Danach die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen. Eine kleine Menge Teig mit dem Löffel aus der Schüssel nehmen, in Mehl wälzen und so groß ausrollen, damit die Mozart Schokokugel umhüllt werden können.

Die fertig gefüllten Knödel dann 8 bis 10 Minuten im Salzwasser schwach köcheln lassen.

Danach die Butter für die Brösel in einer Pfanne schmelzen Semmelbrösel, Nüsse und Zucker kurz anrösten und die Knödel darin wälzen.

 

Tags: